Psychotherapeutische
Praxis für Kinder &
Jugendliche

Dr. Natalia Bleiker-Buth

Info für Eltern

Wenn psychische Belastungen oder Verhaltensauffälligkeiten auftreten, kann dies ein Hinweis sein, dass Sie sich Rat und Unterstützung für sich und Ihr Kind holen sollten.

Mehr Infos

Info für Kinder & Jugendliche

Jugendliche ab 15 Jahren können auch ohne Zustimmung ihrer Eltern eine Psychotherapie beantragen. Deine Gespräche mit uns sind vertraulich und wir begleiten Dich, bis es Dir wieder besser geht.

Mehr Infos
Illustration: Schmetterlinge

Zwischen Reiz und Reaktion
liegt ein Raum.
In diesem Raum liegt unsere Macht
zur Wahl unserer Reaktion.
In unserer Reaktion liegen unsere
Entwicklung und unsere Freiheit.

Viktor Frankl

Unsere Leistungen

Unsere Praxis bietet ambulante therapeutische Maßnahmen zur Behandlung von psychischen Problemen bei Kindern und Jugendlichen bis zum vollendeten 21. Lebensjahr. Wir sind spezialisiert auf Verhaltenstherapie zur Behandlung von seelischen Störungen wie

  • Depression und Anpassungsstörungen
  • Selbstwertprobleme
  • soziale Phobie, Agoraphobie und Spezifische Phobien
  • Angst-, Zwangs- und Panikstörungen
  • emotionale Störungen (z.B. Trennungsangst im Kindesalter)
  • Tic-Störungen
  • Essstörungen
  • Traumatisierung
  • Mutismus
  • Ad(H)S
  • selbstverletzendes Verhalten
  • Emotionsregulationsprobleme

und weitere

Mehr Infos

Unser Team

Natalia
Bleiker-Buth

Dr. phil. Dipl.-Psychologin
Dipl.-Kriminologin
Kinder- und Jugendlichen­psychotherapeutin (VT)
Supervisorin
Dozentin

Eva
Dörr

Pädagogin (M.A.)
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (VT)

Lisa
Lehmann

Dipl.-Psychologin
Kinder- und Jugendlichen­psychotherapeutin (VT)

Dawid
Wieczorek

Kinder- und Jugendlichen­psychotherapeut (i.A.)

Hannah
Schult

Dipl.-Sozialpädagogin
Kinder- und Jugendlichen­psychotherapeutin (VT)
Zertifiziert in Schematherapie für Kinder- und Jugendliche (ISST)
Dozentin

Teresa
Kniss

Dipl.-Pädagogin
Kinder- und Jugendlichen­psychotherapeutin (VT)

Norbert
Bubeck

Kinder- und Jugendlichen­psychotherapeut (VT)
Dozent

Lara
Loerbroks

Diplom-Psychologin
Psychologische Psychotherapeutin (VT)
Fachkunde Kinder- und Jugendlichen­psychotherapie

Tatjana
Ehling

Sekretariat
Praxismanagement

Lena
Müller

Auszubildende in Dualem Studium
Soziale Arbeit

Unser Team

Natalia
Bleiker-Buth

Dr. phil. Dipl.-Psychologin
Dipl.-Kriminologin
Kinder- und Jugendlichen­psychotherapeutin (VT)
Supervisorin
Dozentin

Eva
Dörr

Pädagogin (M.A.)
Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (VT)

Lisa
Lehmann

Dipl.-Psychologin
Kinder- und Jugendlichen­psychotherapeutin (VT)

Dawid
Wieczorek

Kinder- und Jugendlichen­psychotherapeut (i.A.)

Hannah
Schult

Dipl.-Sozialpädagogin
Kinder- und Jugendlichen­psychotherapeutin (VT)
Zertifiziert in Schematherapie für Kinder- und Jugendliche (ISST)
Dozentin

Teresa
Kniss

Dipl.-Pädagogin
Kinder- und Jugendlichen­psychotherapeutin (VT)

Norbert
Bubeck

Kinder- und Jugendlichen­psychotherapeut (VT)
Dozent

Lara
Loerbroks

Diplom-Psychologin
Psychologische Psychotherapeutin (VT)
Fachkunde Kinder- und Jugendlichen­psychotherapie

Tatjana
Ehling

Sekretariat
Praxismanagement

Lena
Müller

Auszubildende in Dualem Studium
Soziale Arbeit

Illustration: Schmetterlinge

Beginne mit dem Notwendigen.
Dann tue das Mögliche.
Und plötzlich wirst Du das Unmögliche tun.

Franz von Assisi

Therapie & Diagnostik

Sie möchten Ihr Kind in der Praxis vorstellen? Du möchtest ein Erstgespräch mit einem/einer Therapeut*in?

Bitte nehmen Sie telefonisch, per E-Mail oder über unser Kontaktformular Kontakt zu uns auf und vereinbaren einen Termin für ein Erstgespräch.

Zum Erstgespräch bitte die Versicherungskarte und – falls vorhanden – sämtliche Vorbefunde mitbringen.

Grundsätzlich ist das Einverständnis aller Sorgeberechtigen, also in der Regel von Mutter und Vater, erforderlich, damit eine Therapie durchgeführt werden kann. Ab 15 Jahren kann eine Therapie im Einzelfall auch ohne Zustimmung der Sorgeberechtigten erfolgen.

Mehr Infos

Notfallregelung

In akuten Krisensituationen und außerhalb der Öffnungszeiten des jugendpsychiatrischen Notdienstes wenden Sie sich bitte an die ÖRTLICHE POLIZEIDIENSTSTELLE (110) oder rufen Sie den RETTUNGSWAGEN (112).
Der KINDER- UND JUGENDNOTDIENST (KJND) bietet eine kurzfristige Unterbringung Ihres Kindes an und ist für Sie Tag und Nacht unter T +49 40 428490 erreichbar. Werktags erreichen Sie die ZENTRALE HOTLINE DER HAMBURGER JUGENDÄMTER unter T +49 40 426427428.

Für den Notfall stehen Ihnen folgende Anlaufstellen zur Verfügung:

Altonaer
Kinderkrankenhaus

Bleickenallee 38
22763 Hamburg
Telefon 040 889 08-0

Kinderkrankenhaus
Wilhelmstift

Liliencronstr. 130
22149 Hamburg
Telefon 040 67377150

Universitätskranken-
haus Eppendorf

Martinistr. 52
20246 Hamburg
Telefon 040 428 03-0

Asklepios Klinik
Harburg

Eißendorfer Pferdeweg 52
21075 Hamburg
Telefon 040 18 18 86-0

Jugendpsychiatrischer
Dienst

Bahrenfelder Straße 254-260
22765 Hamburg
Mo - Do 8-16 Uhr, Fr 8-14 Uhr

Telefon 040 42811-3031
Telefon 040 42811-2190

Mit dem Laden der Karte werden
ggf. Daten zu Google-Servern in der EU oder den USA übertragen.
Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Google-Karte laden